Januar – März 2012

 

Januar 2012:

ZELA nimmt Kurs auf die Ochseninseln…

…während die Crew an Deck ein Sonnenbad nimmt.

zurück an ihrem Stammliegeplatz

Alles wieder winterfest verpackt.

 

Februar 2012:

ZELA befindet sich im Winterschlaf. Die Flensburger Förde ist zugefroren, sodaß die Inselfähre nicht fahren kann und wir nicht zum Schiff gelangen können.

 

März 2012:

Wir testen, ob sich ZELAs Deck als Kinderspielplatz eignet.

Mitte März haben wir einen Schülerpraktikanten, der uns tatkräftig unterstützt:

Paul klebt die Decksnähte ab…

 

…und hilft beim Vergießen

Auch hier ist Lea natürlich mit dabei!

Wir bauen das Steuerrad auseinander…

 

…und beginnen, es abzuschleifen.

Das Loch im Beiboot bekommt einen Flicken

Zu guter letzt steht eine Übung mit den Überlebensanzügen auf dem Programm.

weiter gehts auf der Seite:

April -Juni 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.