ZELA auf den Ochseninseln 2010

Am 30. Juli 2010 ist ZELA auf der Großen Ochseninsel in der Flensburger Förde angekommen. Hier wird das Schiff nun weiter aufgebaut.

Aus der Vogelperspektive…..

August 2010

…. werden ZELAs schöne Umrisse erkennbar.

September 2010

Nachdem sich die Crew von der anstrengenden Überführung aus England erholt hat, und alle mitgebrachte Ausrüstung an Land sicher und trocken eingelagert wurde, gehen die Arbeiten am Schiff weiter:

schadhafte Decksplanken im Vorschiff wurden entfernt

Neue Planken werden zugeschnitten…

… und eingepasst

Oktober 2010

die neuen Decksplanken sind drin, die alten Planken sind nachgenagelt und werden neu verpfropft

Die Nähte sind mit Fugenmasse neu ausgegossen.

November 2010

Wir demontieren…

…das rotte Dach des großen Aufbaus

Geschafft!

Dezember 2010

Das Wetter erlegt uns eine Zwangspause auf.

Hochwasserschäden…

… an den Stegen

…und Schnee…

… machen das Arbeiten an Bord unmöglich.

Weiter geht es im neuen Jahr mit hoffentlich besserem Wetter:

ZELA auf den Ochseninseln 2011

 

4 Antworten auf ZELA auf den Ochseninseln 2010

  1. Gerd Büker sagt:

    Ich freue mich schon darauf, dass Ihr Euer Projekt auf der RUM-Regatta unterm Hafenkrahn präsentiert!

  2. Staugi sagt:

    .. gibts denn schon neues von der Ballastfront?
    habt Ihr eine Entscheidung gefällt?

    dies fragt Besucher no. 3050
    herzliche Grüße

  3. Achim sagt:

    … das mit dem Sturmschaden ist ja nicht so witzig – aber es geht doch voran –
    Wichtig für Jutta – Schonung Schonung etc.
    Und wann seit ihr wieder mal zu Hause? aufm schnellen Tee oder auch Kaffee (nur für Jens) mit nem kurzen Besuch bei Staugi? Piefall liegt wohl bei Euch im Briefkasten!

    liebe Grüße
    Achim

  4. Gerd Büker sagt:

    Toll, wie Ihr Stück für Stück vorankommt. Ich Drücke Euch die Daumen. Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.